Heike Kaiser-Blömker

Praxis für psychosynthetische Wegbegleitung

Einzel- und Paartherapie - Sexualtherapie - Psychoonkologie

Systemische Krebsnachsorge

Die Krebserkrankung ist ein Schock. Operationen, Bestrahlungen, Chemotherapien sind eine enorme Belastung vor allem für den Körper, und immer wieder bleiben die Emotionen dabei auf der Strecke. Ähnlichen Herausforderungen sehen sich Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen gegenüber. Das Leben hat sich oft massiv verändert. Der Körper spricht plötzlich eine Sprache, die Sie nicht (mehr) verstehen. Es bleibt selten Raum, sich den Prozessen zu stellen, die eine solche Erkrankung auslöst. Existentielle Fragen tauchen auf. Doch Zeiten, um Antworten zu finden, bleiben keine.

Mein persönliches Anliegen und Motor meiner Arbeit ist es, Menschen zu unterstützen, wenn sie in ihrem Leben nicht mehr weiter wissen. Wenn sie mit Situationen konfrontiert werden, für die sie zurzeit (noch) keine Lösungen haben.

Was motiviert mich darüber hinaus? Ich bin selber gesund und habe weder denselben, noch den gleichen Erfahrungshorizont wie Sie. Sie sind nicht nur der Experte auf dem Gebiet Ihrer Erkrankung, sondern auch für sich selber. Nur Sie allein wissen, wie es in Ihnen aussieht, was Sie jetzt brauchen, was für Bedürfnisse jetzt anstehen. Ich weiß um die Wirkungsweise der Psychosynthese und welche Kraft Sie daraus schöpfen können, wenn Sie sich darauf einlassen. Die Fragen, deren Antworten Sie finden möchten, sind existentiell. Wenn Sie den Mut haben, sich diesen Fragen wirklich zu stellen, dann ist der Weg ehrlich, authentisch und vor allem lebendig. Es erfüllt mich tiefer Freude und Demut, wenn das Strahlen wieder in Ihre Augen zurückkehrt, aufblitzt, neue Kraft und Lebendigkeit in Ihnen sichtbar wird!

Speziell für Menschen mit bzw. nach einer Krebserkrankung oder anderen psychosomatischen Erkrankungen hat Dr. Kristina Brode SYSPEP® entwickelt. Die Systemische Krebsnachsorge ist ein kraftvolles Konzept, das aus der Psychosynthese heraus entstand. Sie nimmt ebenso einfühlsam wie wertschätzend Körper, Geist und Seele in den Blick und berücksichtigt darüber hinaus den Lebenskontext jedes Einzelnen.

Im Rahmen von Gruppenangeboten haben Sie die Möglichkeit, sich achtsam den Fragen zuzuwenden, die seit der Erkrankung eine neue Textur bekommen haben:

Was ist gut und wertvoll in meinem Leben?
Was hindert mich, mehr davon haben zu wollen?
Wofür lohnt es sich für mich persönlich, weiter zu leben?

Auf respektvolle und lebensbejahende Weise werde ich Sie dabei unterstützen, wieder oder überhaupt Sinn in ihrem Leben zu kreieren.

Grundkurs: Greifen Sie nach den Sternen!

Aufbaukurs: Die Urkraft der Weiblichkeit

Termine finden Sie unter: AKTUELLES

Gerne biete ich Ihnen auch Einzelstunden an. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail. Wir finden sicher einen Termin. Ich freue mich auf Sie!