Heike Kaiser-Blömker

Praxis für psychosynthetische Wegbegleitung

Einzel- und Paartherapie - Sexualtherapie - Psychoonkologie

Psychosynthese

"Kommt sie früh in dein Leben, ist sie eine Haltung.
Kommt sie spät in dein Leben, ist sie Therapie."

(Roberto Assagioli)

 

Bereits 1911 wurde die Psychosynthese von dem italienischen Arzt und Psychiater Dr. R. Assagioli entwickelt.

Für mich liegt der besondere Schatz dieser Therapieform darin, dass Sie mit offenem Blick mutig nach vorne schaut:

  • Wo stehe ich aktuell?
  • Wo will ich hin?
  • Wie gelange ich an mein Ziel?

Jede(r) von uns ist etwas Besonderes. Manchmal vergessen wir das, können uns nicht mehr richtig daran erinnern. Doch eine innere Sehnsucht lässt uns auf die Suche gehen, schauen, was es sonst noch so gibt in uns. Die Psychosynthese führt zusammen, was zusammengehört, deckt achtsam auf, ohne zu werten, lässt uns eine Haltung entwickeln, die nicht nur dem Einzelnen dient, sondern dem Leben als solchem.

Sie unterstützt mich darin, mit ihren vielseitigen Werkzeugen Räume zu kreieren, in denen Menschen einfach SEIN dürfen. Meines Mitgefühls und meiner Ehrlichkeit können Sie sich sicher sein. Authentisch und klar reflektiere ich Ihnen, was ich wahrnehme. So können Sie sich ein Stück besser kennenlernen, einen Weg zu sich selber finden, heraus aus der momentanen Verwirrung.

Für mich ist die Psychosynthese nicht „einfach nur eine Arbeitsmethode“. Sie ist für mich zu einer Lebens-Haltung geworden. Sie hat mir gezeigt, was es bedeutet, jemandem ohne Wertung zu begegnen, anzuerkennen, was ist und immer wieder danach zu schauen, welche Schätze in dem Anderen oder mir selber verborgen liegen. Es ist der positive Ansatz der Betrachtung von Menschen, Verhalten, Problemen, der mich immer wieder begeistert. Immer wieder zu schauen, was es AUCH zu finden gibt: nicht die defizitorientierte Betrachtungsweise steht im Vordergrund, sondern das Finden der Stärken, die Entwicklung von Potentialen, die Heilung an dem, was der Heilung bedarf. In Allem, was es in uns zu entdecken gibt, gibt es Etwas, was in sich einen guten Kern birgt. Den freizulegen, den Menschen wieder das Leuchten in die Augen zu bringen - das ist Psychosynthese für mich.

Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen - mit Ihnen alleine, als Paar oder im Rahmen einer Gruppe, je nach Ihren individuellen Bedürfnissen.

Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine Mail.

Wir finden sicher einen Termin. Ich freue mich auf Sie.